BRÜCKE ZUM STUDIUM - für ausländische Studieninteressierte Dies ist ein Angebot an ausländische Studienbewerber/innen, die mit der ‚Brücke zum Studium‘ die Möglichkeit erhalten, zwei Semester Unterricht im künstlerischen Hauptfach Gitarre zu erhalten und Sprachkurse zu besuchen, um das für ein reguläres Studium nötige Sprachzertifikat zu erwerben. Um zur ‘Brücke zum Studium‘ zugelassen zu werden, muss eine vollständige Aufnahme-
FREE MOVER (Austauschstudent/in) - Internationaler BTU-Musikwettbewerb Die Universität schreibt jährlich einen Internationalen ‘Freemover‘-Wettbewerb für Studierende ausländischer Hochschulen unter anderem im Fach klassische Gitarre aus. Dieser Wettbewerb wird als Video-Wettbewerb ausgetragen. Die 1. und 2. Preisträger erhalten neben der Wettbewerbs-Urkunde die Möglichkeit, ein oder zwei Semester als ‘Freemover‘ an der BTU zu studieren. Das Austauschstudium als ‘Freemover‘ ist durch eine sehr große Freiheit gekennzeichnet: Es kann sehr un-
G I T A R R E
S T U D I E R E N I N C O T T B U S
kompliziert das künstlerische Hauptfach klassische Gitarre in deutscher oder englischer Sprache studiert werden und - je nach Wunsch - können auch die Begleitfächer Literatur- kunde/Historische Aufführungspraxis und Fachdidaktik absolviert werden - ebenfalls in deutscher oder englischer Sprache. Darüber hinaus ist es möglich, fast alle anderen Lehr- veranstaltungen des Bachelor Studiengangs und der Künstlerischen Ausbildung zu besuchen, diese werden allerdings nur in deutscher Sprache angeboten. Als Sprachnachweis genügt B1-Niveau oder etwas Vergleichbares - entweder in Englisch oder in Deutsch. Der Sprachnachweis kann in der Regel auch von der Heimatuniversität des Bewerbers/der Bewerberin ausgestellt werden. Das Wettbewerbsprogramm umfasst drei stilistisch unterschiedliche Werke und eine Etüde. Die Ausschreibung und das Anmeldeformular sind hier zu finden:
prüfung bestanden werden. Wer zur ‚Brücke zum Studium‘ zugelassen ist, erhält Studentenstatus (womit in der Regel ein Visum erworben werden kann). Für weitere Informationen nutzen Sie bitte folgende Kontaktmöglichkeit:
BRÜCKE ZUM STUDIUM - für ausländische Studieninteressierte Dies ist ein Angebot an ausländische Studienbewerber/innen, die mit der ‘Brücke zum Studium‘ die Möglichkeit erhalten, zwei Semester Unterricht im künstlerischen Hauptfach Gitarre zu erhalten und Sprachkurse zu besuchen, um das für ein regu- läres Studium nötige Sprachzertifikat zu erwerben. Um zur ‘Brücke zum Studium‘ zugelassen zu werden, muss eine vollständige Aufnahmeprüfung bestanden werden. Wer zur ‘Brücke zum Studium‘ zugelassen ist, erhält Studen- tenstatus (womit in der Regel ein Visum erworben werden kann). Für weitere Informationen nutzen Sie bitte folgende Kontakt- möglichkeit:
FREE MOVER (Austauschstudent/in) Internationaler BTU-Musikwettbewerb Die Universität schreibt jährlich einen Internationalen Wettbewerb für Stu- dierende ausländischer Hochschulen unter anderem im Fach klassische Gi-
tarre aus. Dieser Wettbewerb wird als Video-Wettbewerb aus- getragen. Die 1. und 2. Preisträger erhalten neben der Wettbewerbs- Urkunde die Möglichkeit, ein oder zwei Semester als ‘Free-
mover‘ an der BTU zu studieren. Das Aus- tauschstudium als ‘Freemover‘ ist durch eine sehr große Freiheit gekennzeichnet: Es kann sehr unkompliziert das künstle- rische Hauptfach klassische Gitarre in deut- scher oder englischer Sprache studiert wer- den und - je nach Wunsch - können auch die Begleitfächer Literaturkunde/Historische Auf- führungspraxis und Fachdidaktik absolviert werden - ebenfalls in deutscher oder eng- lischer Sprache. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, fast alle anderen Lehrveran-
G I T A R R E
S T U D I E R E N
I N C O T T B U S
staltungen des Bachelor Studiengangs und der Künstlerischen Ausbildung zu besuchen, diese werden allerdings nur in deut- scher Sprache angeboten. Als Sprachnachweis genügt B1-Niveau oder etwas Vergleich- bares - entweder in Englisch oder in Deutsch. Der Sprachnach- weis kann in der Regel auch von der Heimatuniversität des Bewerbers/der Bewerberin ausgestellt werden. Das Wettbewerbsprogramm umfasst drei stilistisch unter- schiedliche Werke und eine Etüde. Die Ausschreibung und das Anmeldeformular sind hier zu finden: